Nordpfeffer

Kennt ihr das Gefühl, wenn es in den Fingern kribbelt und ihr unbedingt und sofort an die Nähmaschine wollt, um etwas Einzigartiges und mit viel Herzblut Selbstgemachtes zu erschaffen? Ihr stöbert durch eure Stoffsammlung, freut euch über die schönen Farben und Muster, die immer wieder neu kombiniert werden möchten? Und ist das neue Lieblingsstück dann fertig, wollt ihr es allen zeigen, damit auch die anderern ihre Freude daran haben?
Dieses Gefühl steckt in Nordpfeffer und mit meinen Schnittmusterheften möchte ich es  in die Welt tragen.

und ich

Was gibt es über mich zu erzählen?
Ich bin Grafikdesignerin und seit über zehn Jahren als solche freiberuflich tätig. Mit meiner Familie lebe ich in Oldenburg, unweit der schönen Nordseeküste.
Mit dem Nähen habe ich eher beiläufig angefangen, hier und da mal kleine Änderungen, wie Hosenbeine kürzen. Für die Kinder fing ich dann an, Karnevalkostüme zu nähen, denn auch meine Kostüme in der Kindheit waren immer liebevoll aus alten Kleidungsstücken selbstgemacht. Schließlich hielten die ersten Nähzeitschriften und -bücher Einzug und da war es um mich geschehen. Erste tragbare Kleidungsstücke wanderten in die Schränke und kleine Accessoires in die Zimmer. Ich sammelte Erfahrungen und nach und nach entwickelten sich immer mehr eigene Ideen. Der Wunsch, diese Ideen zu teilen wurde immer größer und so entstanden schließlich meine ersten Schnittmusterhefte und natürlich Nordpfeffer.